Willkommen in der Zukunft

Was haben da Vincis Idee, den Vogelflug auf Flugmaschinen zu übertragen und die Erfindung des Klettverschlusses nach dem Vorbild der Klette gemeinsam?
Bionik! Die Wissenschaft, welche sich mit der Übertragung natürlicher Phänomene auf die Technik beschäftigt.

Preisfrage: Schule ich um? Habe ich mich, Celina Schareck in eine neue Thematik verliebt und widme mich nun diesem Forschungsgebiet?
Nein! Aber Julius Klink von der Fachhochschule Schmalkalden tat es und tut es. Er untersucht in seiner Masterarbeit die Nutzung von Bionik-Prinzipien auf ihre Implementierungs- ,Problemlösungs- und Umsetzungsmöglichkeiten im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation.
Dabei durfte ich helfen und wurde kurzerhand als Expertin für zwischenmenschliche Kommunikation befragt. 
Kann mich eine Software-Anwendung in meiner Arbeit unterstützen und Maßnahmen zur Kommunikationsförderung verbessern?
Mein erster Gedanke war: „Bestimmt.“ Aber bei näherem Überlegen, hatte ich zugegebener Maßen Angst, mich durch eine pfiffige Idee selbst abzuschaffen. Was, wenn es eine KI gäbe, welche Ihren Konflikt beurteilt und Lösungsvorschläge liefert? Eine KI, die Sie reflektiert, nachdem Sie ihre schwerste Rede hielten oder Ihre Führungsqualitäten analysiert und neue Strategien erarbeitet? Werde ich in meiner Arbeit dann überflüssig? Nein, denn ich stehe über einem Algorithmus und schaffe mit Ihnen Individualität. Gemeinsam finden wir die Nadel im Heuhaufen und widmen uns Identitäten, welche keinen mathematischen Gesetzen folgen. Die dann nur Sie etwas angehen und Ihren individuellen Alltag beeinflussen.
Vielleicht wird mal ein Bäcker durch einen Roboter ersetzt, aber dann wird der Bäcker eben Back-Berater. Vielleicht wird auch mal ein Chirurg ersetzt, doch der wird dann zum individuellen „Gesundheitsberater“ und hilft Ihnen, vorzubeugen und gesund zu leben.
Verstehen Sie, worauf ich hinaus will? Ich denke, dass wir eines Tages Hand in Hand arbeiten mit Technik, welche nach dem Vorbild unserer Natur erschaffen wurde. Man nennt es „Digitale Empathie“. Individualität, Identitäten, Persönlichkeitsnuancen können nur jedoch wir von Mensch zu Mensch erfassen, reflektieren und beeinflussen. Erzeugnisse der Bionik machen uns derweil den Weg für die wirklich wichtigen Dinge frei.
Um die obige Frage also zu beantworten: Ich hoffe es! Ich wünsche mir, dass Anwendungen erfunden werden, welche mir die Basis meiner Arbeit abnehmen. Denn dann habe ich noch mehr Zeit für Individualität, für Ihre Nuancen und erkenne Strategien für Sie in der Welt der Zukunft.

Foto: unsplash