Celina Schareck

Dozentin für Kommunikation
Business Coach
Systemische Beraterin

Menschen Mut zu machen und sie zu inspirieren, sind essentielle Bestandteile meiner Arbeit.
Als Querdenkerin bringe ich neue Ansätze in scheinbar festgefahrene Situationen. Dabei kennzeichnen Leichtigkeit, Vielfalt und Intensität meine Seminare und Coachings.

Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich mit Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen und helfe ihnen, ihre Mauern einzureißen, um den Kern des Problems anzupacken.

FAQ's

Ich versuche Menschen aufzuschließen und sie soweit zu öffnen, dass sie sich einlassen auf andere Perspektiven, dass sie sich einlassen auf andere Inhalte, dass sie Spaß haben am Überlegen, neugierig werden, Interesse haben. Ich wecke sie, ich kitzle sie, ich hole heraus, was immer möglich ist, versuche Käfige im Kopf zu sprengen und das Denken zu erweitern. Ich versuche Mut zu machen, Hoffnung zu machen.

Ich mache das seit 20 Jahren und ich lerne natürlich dazu. Ein Wahnsinns-Umschwung kam, als ich Coachings mit dazu genommen habe und Streitschlichtungen. Seit dem mache ich andere Trainings. Ich sehe einfach, wenn ich über Monate und Jahre mit Menschen direkt arbeite, was ich anrichte. Das heißt, ich habe so etwas wie eine Erfolgskontrolle. Ich sehe was wirkt, was wirkt oft, was ist schwer, was kommt danach in Gang, was hätte man mit bedenken müssen, und das baue ich natürlich als Wissen aus der Praxis mit ein und das baue ich natürlich auch als Beispiel mit ein und da ich branchenübergreifend arbeite, kann ich sehr viele Beispiele auch aufführen. 

Ein Coaching kann eine Stunde dauern und ein Coaching kann auch acht Stunden dauern. Und dazwischen ist alles möglich. Wir sitzen uns in der Regel gegenüber und mitunter ist es so, schon fast wie eine Seminaratmosphäre, wenn ein Flipchart oder die Kamera und die Leinwand mit dabei sind, das ist also auch möglich je nach dem was trainiert werden soll, oder was geändert werden soll. Ich stelle mich voll auf den Coachee ein, das heißt, er schildert mir, was er möchte und wo er momentan steht. Und dann gibt es eine ganz große Skala, was man machen kann. Manche kommen und wollen nur reden und sie nutzen mich, damit ich zuhöre, damit sie das was sie zu erzählen haben, nicht zu Hause abladen und weil sie in der Firma keinem vertrauen oder keinen haben, der ihm zuhört. 

Die nächste Form wäre, der erzählt mir etwas und möchte von mir eine Reflexion haben, wie das auf mich wirkt, was ich dazu denke und dann gebe ich ihm das. 

Der nächste Schritt wäre, wenn er das wünscht, dass er mir etwas schildert und ich ihm aufzeige, welche Möglichkeiten aus meiner Sicht offen sind und er hinterfragt oder ergänzt und wir binden einen Strauß voller Lösungsmöglichkeiten, voller Alternativen, voller Ideen. 

Ein Coaching kann auch so sein, dass ich mit jemandem mitfahre, wie zum Beispiel mit einem Europaparlamentarier und die Kamera mit habe und wir haben vier fünf Standtorte am Tag und er hält Reden, ich nehme das auf, wir setzen uns danach in irgendeinen Raum, schauen uns das an und schauen einfach über die Sprache, über das Standing,  über die Worte, den Aufbau, hat er die Leute bedacht, hat er sie erreicht, wie hat es gewirkt, was er ändern kann, was gut lief und er versucht es beim nächsten Auftritt zu verbessern und so sind wir stunden- oder tagelang unterwegs und arbeiten direkt am Auftrittsort mit ihm. Auch das kann Coaching sein. 

Ich versuche sie mit Herzenswärme, Humor und viel Wissen abzuholen. 

Alle am Streit Beteiligten müssen bereit sein, einen Streit beiseite zu legen. Und diese Frage kommt auch am Anfang. Jeder Einzelne muss bestätigen, ob er Interesse daran hat, wirklich sich einzulassen und an einer Lösung zu arbeiten und wenn das nicht kommt, dann macht es keinen Sinn, klar. 

Meine Philosophie

Mir geht es bei meiner Arbeit nicht um reine Wissensvermittlung. Ich habe den Anspruch, Menschen im Innersten zu erreichen, rege sie an, ihre Einstellung zu überdenken oder eine Veränderung zu wagen.

Wenn die Teilnehmer ihr Verhalten reflektieren, vertiefende Fragen stellen, Bezüge zu ihrem Alltag herstellen und den Mut fassen, sich in Rollenspielen und Übungen auszuprobieren, dann ist der erste Schritt getan.

Meine Seminare und Coachings sind stark interaktiv ausgerichtet. Als Teilnehmer erleben Sie meine Arbeitsweise als sehr intensiv und konzentriert, aber immer auch mit Humor und spürbarer Leidenschaft.

Jetzt sind Sie dran! Überwinden Sie Grenzen, spüren Sie Effekte, setzen Sie sich durch und weichen Sie verhärtete Fronten und Denkweisen auf. Ich stehe Ihnen bei jedem Schritt zur Seite.

Referenzen

Immobilienverband Deutschland

Hutchison Drei Austria GmbH, Wien und Erfurt

Jenapharm GmbH & Co. KG, Jena

Thüringer Ministerium für Wirtschaft,Wissenschaft
und Digitale Gesellschaft

Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales

Stadtverwaltung Erfurt

E.ON Thüringer Energie AG, Erfurt

CULTUS gGmbH, Dresden

Klassik Stiftung Weimar

Zalando Logistics SE & Co. KG

ASKION GmbH

Drees & Sommer

Thillm – Thüringer Institut für Lehrerfortbildung,
Lehrplanentwicklung und Medien

Neue Assekuranz Gewerkschaft

Justizvollzugsausbildungsstätten Thüringen

GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft, Berlin

NET CHECK, Berlin

ALAP GmbH, Frankfurt am Main

Lear Corporation, Eisenach

Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Bauhaus Universität Weimar

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse

Veranstaltungen

09. September 2019 | Erfurt
Körpersprache im Fokus: Mehr sehen, klüger vorgehen

04./05. November 2019 | Erfurt
Der souveräne Auftritt – Menschen überzeugen, mitreißend reden

15./16. Oktober 2019 | Erfurt
Führung intensiv! Spannungsfelder, Trends und Herausforderungen in der Führung

Gutschein

Verschenken Sie nicht etwas Beliebiges –
verschenken Sie Professionalität.

Für all meine Seminare und Coachings kann ein Gutschein mit individuellem Wert ab 100 Euro erworben werden. Wenn Sie daran interessiert sind, richten Sie Ihre Anfrage mit Wunschwert gern via Kontaktformular an mich. Der Gutschein wird per Post an die beigefügte Adresse versendet.

Ein Gutschein von beiden Seiten. Auf einer Seite ist das essencation Logo. Auf der anderen Seite sind 4 leere Formular Felder.

Ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Sie erklären sich damit einverstanden,
dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.
Weitere Informationen und Widerrufshinweis
finden Sie in der Datenschutzerklärung.